Anti-Stalking-Projekt | Fachbereich Cyberstalking

/Beratungen
Beratungen 2018-05-24T20:15:16+00:00

Beratung und Begleitung für von (Cyber)Stalking betroffene Frauen*

Wenn Sie sich belästigt, verfolgt oder bedroht fühlen, wenn Sie durch Angst, Unruhe und Schlaflosigkeit belastet sind, dann ist es wichtig, nicht alleine zu sein. Die psychische und physische Belastung, die (Cyber)Stalking meist mit sich bringt, hindert viele betroffene Frauen* daran, die rechtlichen und persönlichen Handlungsmöglichkeiten zu erkennen. Eine Beratung ermöglicht es, Ihre gegenwärtige Situation klarer einzuschätzen.
Wir stehen Ihnen bei Ihrem individuellen Umgang mit (Cyber)Stalking parteilich zur Seite.

Das Beratungsgespräch

Bei einem ersten Termin hören wir Ihr Anliegen und unterstützen Sie dabei, Ihre Erfahrungen zu verarbeiten und neue Perspektiven zu entwickeln. Wir informieren über vorhandene Möglichkeiten. Neben rechtlichen Schritten geht es dabei auch um individuelle Strategien und Handlungsmöglichkeiten. Sie werden Ihrer persönlichen Situation entsprechend beraten, stets orientiert an Ihrer Lebenssituation und Ihren Ressourcen. Für uns ist zentral, dass wir uns für Sie einsetzen. Ihr Wohlbefinden und Ihre Selbstbestimmung stehen im Vordergrund.

Eine kontinuierliche Begleitung gegen (Cyber)Stalking

Es gibt die Möglichkeit, mehrere Termine mit uns zu vereinbaren und sich von uns über einen von Ihnen gewünschten und benötigten Zeitraum begleiten zu lassen. Wir bieten Ihnen an, gemeinsam den Verlauf des (Cyber)Stalking genauer zu betrachten, eine Risikoeinschätzung vorzunehmen und gemeinsam für Sie zugeschnittene Strategien zu erarbeiten, wie Sie mit dem (Cyber)Stalking umgehen können.