Anti-Stalking-Projekt | Fachbereich Cyberstalking

/(Cyber)Stalking
(Cyber)Stalking 2018-05-24T20:12:27+00:00

(Cyber)Stalking

Im Anti-Stalking-Projekt des FRIEDA-Frauenzentrum e. V. sehen wir unsere Aufgabe darin, auf unterschiedlichen Ebenen zu den Themen Stalking und Cyberstalking zu informieren. Dies tun wir ganz konkret mit der Beratung und Begleitung von Betroffenen*, des jeweiligen sozialen Umfelds und Multiplikator*innen. Darüber hinaus setzen wir auch einen Schwerpunkt auf die Informierung der Öffentlichkeit zum Thema. Denn wir wissen: Betroffene* werden insbesondere dann gestärkt, wenn sie auf ein sensibilisiertes Umfeld treffen.
Wir möchten betroffene Frauen* dazu ermutigen, Unterstützungsangebote wahrzunehmen. Aus unserer Beratungspraxis wissen wir, dass es einiges an Mut, Kraft und Ausdauer bedarf, um sich gegen (Cyber)Stalking zu wehren. Die Unterstützung durch eine Fachberatung wird Ihnen dabei helfen, wieder zurück in Ihre Kraft zu kommen und sich erfolgreich zur Wehr zu setzen.
Machen Sie sich immer wieder klar: Schweigen hilft immer nur der bedrohenden Person. Brechen Sie Ihr Schweigen, wird auch die Macht gebrochen werden, die die bedrohende Person über Sie hatte.